US Vereinigte Staaten | de Deutsch
Versand nach
US Vereinigte Staaten
  • CHSchweiz
  • DEEuropa
  • UKVereinigtes Königreich
  • USVereinigte Staaten
  • OTAnderes Land
Sprache
de Deutsch
  • enEnglish
  • deDeutsch

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

4.8/5

Herz

Energie

NADH

Hirn

Immun

Darm

Sport

Inhaltsstoffe
Form
Label

Schweizer Produkte mit natürlichem Fisch-Öl und Omega-3-Fettsäuren

Fischöl aus fettigem Meeresfisch enthält einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Hierzulande essen viele Menschen nur wenig oder gar keinen Fisch, weshalb ein Fischöl eine gute Alternative darstellt. Unser Fischöl stammt aus nachhaltigem, umweltverträglichem Fang aus Norwegen. Es wird von Schwermetallen und Dioxinen befreit und enthält keine Konservierungsmittel (es ist ohne Öffnung dank eines speziellen Verfahrens trotzdem drei Jahre nach Abfüllung haltbar). Wir geben zusätzlich astaxanthinreiches Oleoresin aus der Alge Haematococcus pluvialis bei. Ein hervorragender TOTOX-Wert belegt die herausragende Qualität unseres Fischöls. Unser Omega-3-Vida Fischöl ist zudem hochkonzentriert; mit nur einem Esslöffel (10ml) erhalten Sie 2750 mg Omega-3 Fettsäuren.

 

 

Fischöl: Definition

Fischöl, auch Tran genannt, wird aus Fettgewebe von Meeressäugern gewonnen. Es zählt zur Gruppe der Triglyceride. Als Nahrungsergänzungsmittel besteht es zu 30 bis 35 % aus Omega3-Fettsäuren. Das Fischöl enthält die für den menschlichen Körper wichtigen Stoffe Docosahexaensäure (DHA) und die Eicosapentaensäure (EPA). Das als Nahrungsergänzungsmittel verwendete Fischöl wird aus Lachs und Sardellen gewonnen. Die Omega3-Fettsäuren gehören zu den ungesättigten Fettsäuren. Sie sind für den menschlichen Körper lebenswichtig. Eine Aufnahme kann nur über die Nahrung stattfinden da der Körper sie selbst nicht herstellen kann.

Wirkung im menschlichen Körper

Die im Fischöl enthaltenen Omega3- Fettsäuren sind ein Baustein der Zellmembran. Die Hüllen der Zellen werden durch sie geschmeidig gehalten. Sie werden ausserdem für die Produktion verschiedener körpereigener Botenstoffe (Gewebshormone) benötigt. Omega3- Fettsäuren können das Immunsystem stärken und den Heilungsprozess von Entzündungen unterstützen. Die Omega3- Fettsäuren sind an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Wachstum und Entwicklung des Kindes werden durch Omega3- Fettsäuren bereits im Mutterleib unterstützt.

Positiver Effekt auf das Herz

Die im  Fischöl enthaltenen Omega3- Fettsäuren schützen das Herz. EPA und DHA können positiven Einfluss auf das Herz haben. Sie können Herzrhythmusstörungen vorbeugen, Gefässe stabilisieren, Veränderungen der Koronargefässe verlangsamen, Triglycerid- Werte senken und Thrombozytenaggregation hemmen.

wichtige Funktion für das Gehirn

Die Arbeit der Nervenzellen hängt unter anderem vom Anteil an Omega3- Fettsäuren in der Zellmembran ab. Eine ausreichende Zufuhr an Omega3- Fettsäuren ist deshalb schon für Ungeborene wichtig. Auch Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwächen können durch die Einnahme von OMega3- Fettsäuren verringert werden.

Risikogruppen

Die Einnahme von OMega3- Fettsäuren empfiehlt sich besonders Schwangeren, Heranwachsenden, Sportlern und älteren Menschen. Da Omega3- Fettsäuren positive Auswirkungen auf Entwicklung und Wachstum haben, ist die ausreichende Versorgung für Ungeborene und Heranwachsende besonders wichtig. Dem altersbedingten Muskelabbau kann Omega3 auch entgegenwirken. Für Sportler eignen sich Omega3- Fettsäuren, da EPA und DHA einen positiven Effekt auf die Regeneration der Muskeln haben. So kann Muskelkater durch die Einnahme von Fischöl abgeschwächt oder ganz verhindert werden. Omega3- Fettsäuren können  ausserdem die Proteinbiosynthese verbessern und  für einen längeren Erhalt der Kraft nach dem Sport sorgen.

Fischölaufnahme durch Nahrungsmittel

Empfohlen ist der Verzehr von Fisch zweimal die Woche. Besonders zu empfehlen sind Hering, Lachs, Sardine und Thunfisch. Diese Fischsorten sind besonders Omega3- haltig. Doch die starke Schwermetallbelastung von Fisch, macht es schwer, noch unbelasteten Fisch zu finden. Deshalb empfiehlt sich die Einnahme von Fischöl, wenn auf unbelasteten Fisch nicht zugegriffen werden kann.

Doch auch für Veganer gibt es die Möglichkeit der Einnahme von Omega3- Fettsäuren, zum Beispiel in Form von Algen- Öl.

Omega3- Wert durch Bluttest

Mittels eines Bluttests lässt sich der Omega3- Wert ermitteln. Da Omega3- Fettsäuren in Zusammenhang mit anderen Fetten gemessen werden müssen, ist die nötige Aufnahme von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ein spezieller Bluttest misst, wie viel EPA und DHA im Blut ankommen. Die Werte lassen sich messen, da sich die Fettsäuren an den roten Blutkörperchen anhaften. Liegt der Omega3- Index bei 8 bis 11 Prozent, gilt er als optimal.

Fischöl als Nahrungsergänzungsmittel

Fischöl als Nahrungsergänzungsmittel gibt es häufig in Form von Kapseln. Die Einnahme empfiehlt sich nicht nur für Risikogruppen. Stöbern Sie in unserem Shop nach dem für Sie passenden Produkt. In der Kategorie “Fischöl” finden Sie bei uns zum Beispiel das Produkt Omega-3 Vida.