US Vereinigte Staaten | de Deutsch
Versand nach
US Vereinigte Staaten
  • CHSchweiz
  • DEEuropa
  • UKVereinigtes Königreich
  • USVereinigte Staaten
  • OTAnderes Land
Sprache
de Deutsch
  • enEnglish
  • deDeutsch

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

4.8/5

Herz

Energie

NADH

Hirn

Immun

Darm

Sport

Inhaltsstoffe
Form
Label

Schweizer Produkte mit natürlichem Krill-Öl und Omega-3-Fettsäuren

Krillöl wird aus antarktischem Krill (Euphausia superba) gewonnen. Der Krill wird nachhaltig und schonend unter strenger Kontrolle von CAMLR gefischt und unmittelbar nach dem Fang und so schonend wie nur möglich direkt auf dem Schiff verarbeitet, um die Inhaltsstoffe unverändert zu erhalten. Krillöl enthält bemerkenswerte Mengen der Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. Weiter enthält Krillöl Cholin, welches zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel, einem normalen Fettstoffwechsel sowie zu einer normalen Leberfunktion beitragen.

 

Hochwertiges Krillöl

Als Spezialist für Nahrungsergänzungsmittel finden Sie in unserem Shop natürlich auch hochwertiges Krillöl, wie es beispielsweise in unserem Produkt “Krill Vida” enthalten ist. Dabei setzen wir selbstverständlich auf Krill aus nachhaltigem Fang. Omega-3-Fettsäuren können nicht vom menschlichen Körper selbst produziert werden. Speziell für Menschen, die nicht gern Fisch essen und deshalb an Omega-3-Mangel leiden, eignet sich ein Präparat mit Krillöl sehr gut zur Ergänzung der täglichen Nahrung. Hierfür eignen sich unsere Krill Vida Kapseln optimal. Trotzdem sollte man bedenken, dass Nahrungsergänzungsmittel niemals ein Ersatz für eine gute, ausgewogene Ernährung sein sollten. Diese sollte auch fetten Meeresfisch wie Lachs, Makrele oder Thunfisch beinhalten, denn dieser besitzt ebenfalls hohe Mengen Omega-3-Fettsäuren als Inhaltsstoffe. Diesen Fisch sollte man mindestens einmal pro Woche zu sich nehmen, da Omega-3-Fettsäuren essentiell an den Prozessen am Körper beteiligt sind.

Was ist Krillöl?

Bei Krillöl handelt es sich um ein tierisches Öl, welches aus dem Antarktischen Krill (Euphausia superba) hergestellt wird. Bei Krill handelt es sich um Zooplankton (Kleinstlebewesen), in diesem Fall um garnelenartige Wirbellose. Diese leben in riesigen Schwärmen im Südpolarmeer. Pro Kubikmeter Meerwasser können sich 10.000 bis zu 30.000 der kleinen wirbellosen Garnelen aufhalten. Krillöl enthält eine sehr hohe Menge Omega-3-Fettsäuren und gilt daher als sehr gesund. Krillöl besteht zu über 45% aus diesen Omega-3-Fettsäuren. Da sich Krillöl als Flüssigkeit relativ schwer dosieren und einnehmen lässt, besteht die Darreichungsform des Öls meist aus mit Öl gefüllten Kapseln.

Krillöl im Vergleich zu Fischöl

Die Fettsäuren aus Krill liegen in sogenannten Phospholipiden vor, während die Fettsäuren im Fisch aus Triglyceriden bestehen. Beides sind für den Körper gesunde und gut aufnehmbare Fettsäureform. Dennoch sind Phospholipide aus Krillöl besser biologisch verfügbar als Triglyceride. Es kann bis zu sechsmal besser vom Körper aufgenommen werden als Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl. Es braucht im Körper nicht mehr umgewandelt zu werden und kann so direkt in die Körperzellen eingelagert werden. Deshalb haben Krillöl-Kapseln mit niedriger Dosierung dieselbe Wirkung, wie hochdosierte Fettsäuren aus Fischöl. Zudem sorgen die in Krill enthaltenen Antioxidantien dafür, dass Krillöl weitaus länger haltbar ist als vergleichbares Fischöl.

Für was ist Krillöl gut?

Viele Experten sind sich einig, dass die in den Krebstieren enthaltenen ungesättigten Fettsäuren für viele gesundheitsfördernde Wirkungen verantwortlich sein können. Durch den sehr hohen Gehalt an gesunden Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA), trägt Krillöl zu einer normalen Herzfunktion im Körper bei. Produkte mit Krillöl, wie unser Krill Vida, sind also gut für Ihr Herz. Weiterhin tragen EPA und DHA zu einer normalen Augen- und Gehirnpunktion. Krillöl ist also ein wahres Multitalent in der Nahrungsergänzung. Als besondere Eigenschaft gegenüber “normalen” Fischöl-Kapseln wird oft noch eine antioxidative Wirkung des in Krillöl-Kapseln enthaltenen Astaxanthins herausgestellt. Astaxanthin ist der natürliche, rote Farbstoff des Krills. Krillöl-Kapseln sollen durch den hohen Anteil Omega-3-Fettsäuren eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel haben. Krillöl-Kapseln werden wie auch Fischöl-Kapseln oft damit beworben, dass sie einen normalen Triglycerid- und Cholesterinspiegel im Blut sowie einen normalen Blutdruck erhalten. Auf Grund der enthaltenen Carotinoide, soll Krillöl zudem eine Anti-Aging-Wirkung besitzen. Weiterhin wird dem tierischen Öl eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Diese wirkt vor allem positiv auf noch unentdeckte Entzündungen, welche Erkrankungen wie Arthritis, Osteoporose, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Rheuma begünstigen können. Krillöl kann also durchaus vorbeugend wirken.

Wer sollte auf Krillöl verzichten?

Menschen, die allergisch auf Krustentiere und Krustentiererzeugnisse reagieren, sollten auf keinen Fall Krillöl-Kapseln einnehmen. Weiterhin hat Krillöl einen minimal blutverdünnenden Effekt. Eine zeitgleiche Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten, beispielsweise bei einer gestörten Blutgerinnung, sollte also mit einem Arzt abgestimmt werden.