US Vereinigte Staaten | de Deutsch
Versand nach
US Vereinigte Staaten
  • CHSchweiz
  • DEEuropa
  • UKVereinigtes Königreich
  • USVereinigte Staaten
  • OTAnderes Land
Sprache
de Deutsch
  • enEnglish
  • deDeutsch

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

4.8/5

Herz

Energie

NADH

Hirn

Immun

Darm

Sport

Inhaltsstoffe
Form
Label

Natürliche Produkte mit Riboflavin oder Vitamin B2 aus der Schweiz

Vitamin B2, auch Riboflavin, gehört zum Vitamin-B-Komplex und den wasserlöslichen Vitaminen. Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Auch trägt es zu einem normalen Eisenstoffwechsel und zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei. Weiter trägt Vitamin B2 zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhäute bei. Riboflavin leistet auch einen Beitrag zur normalen Funktion des Nervensystems, zur Erhaltung einer normalen Sehkraft und unterstützt die Zellen dabei, sich vor oxidativem Stress zu schützen.

Vitamin B2

Vitamin B2 oder Riboflavin gehört zu wichtigen Elementen von Enzymen. Diese sind für den Energiestoffwechsel von Bedeutung. Darüber hinaus unterstützt Vitamin B2 den Körper bei der Entgiftung von verschiedenen Substanzen wie Medikamenten oder Alkohol. Das natürliche Vorkommen von Vitamin B2 erfolgt in Vollkorn- oder Milchprodukten. Des Weiteren wird Riboflavin auch als Farbstoff für Lebensmittel eingesetzt.

Wozu benötigt der menschliche Körper Vitamin B2?

Wie bereits erwähnt, ist Vitamin B2 für den Stoffwechsel wichtig. Sobald der Körper Fettsäuren oder Traubenzucker in Energie umwandelt, braucht er dafür zum Beispiel Vitamin B2, das nicht nur Riboflavin, sondern auch Lactoflavin genannt wird. Für bestimmte Proteine in der Linse der Augen spielt es ebenfalls eine Rolle.

Vitamin B2 zählt zu der Gruppe der wasserlöslichen Vitamine. In der Nahrung kommt es sowohl als an Proteine gebundenes als auch als ungebundenes Riboflavin vor.

In welchen Nahrungsmitteln ist Riboflavin enthalten?

Vor allem in Milch- und Vollkornprodukten, Fisch, Fleisch, Hefe und in verschiedenen Gemüsesorten wie Grünkohl und Brokkoli ist Vitamin B2 enthalten.

Wichtig ist es, den Tagesbedarf von Riboflavin zu gewährleisten. Die empfohlene Menge pro Tag liegt für Erwachsene zwischen 1 und 1,4 Milligramm. Allerdings variiert die Menge in Abhängigkeit von unterschiedlichen Faktoren. Grundsätzlich müssen Männer mehr Vitamin B2 aufnehmen als Frauen. Der Bedarf letzterer steigt während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Es ist jedoch nicht so einfach, die empfohlene Menge an Riboflavin pro Tag durch bestimmte Nahrungsmittel decken. Deshalb sollten Sie verschiedene Lebensmittel zu sich nehmen, zum Beispiel bis zu zweimal wöchentlich Fisch oder Fleisch. Jeden Tag sollten Sie Milch- und Vollkornprodukte essen. Hier empfiehlt sich fettarme Milch. Zudem sind Vollkornbrot und Haferflocken gut geeignet, um den Bedarf an Vitamin B2 zu decken. Hefe gehört ausserdem zu den Nahrungsmitteln, die Riboflavin enthalten.

Hitze kann Vitamin B2 fast komplett überstehen. Bei Lichteinfall zersetzt es sich jedoch rasch. Daher sollten Lebensmittel mit Vitamin B2 im Dunkeln aufbewahrt werden. Da Riboflavin wasserlöslich ist, geht es in das Kochwasser über. Deshalb können Sie dieses weiterverwenden, um andere Speisen damit zuzubereiten.

Wenn ein Mangel an Vitamin B2 besteht

Kommt es zu einem Mangel an Vitamin B2, ist es wahrscheinlich, dass auch eine Mangelversorgung mit anderen Vitaminen besteht. Allerdings kommt ein Mangel an Vitamin B2 nur recht selten vor. Das ist bei streng veganer Ernährung oder bei übermässigem Alkoholkonsum möglich.

Welche Symptome zeigen sich bei einem Mangel? Es können an den Mundwinkeln Risse entstehen oder die Mundschleimhaut kann sich entzünden. Des Weiteren bilden sich infektiöse Veränderungen der Haut. Wie gesagt, ist ein solcher Mangel jedoch nur sehr selten. Falls es dazu kommt, liegt das unter Umständen an der Einnahme gewisser Medikamente oder an Alkoholmissbrauch. Dann kann die Aufnahme wichtiger Mineralstoffe und Vitamine durch die Darmschleimhaut nicht mehr in ausreichender Form gegeben sein.

Weitere Gründe für einen Mangel an Vitamin B2 können Schädigungen des oder Operationen am Magen-Darm-Trakt sein. Erkrankungen wie Zöliakie, Morbus Crohn und chronische Infektionen des Magen-Darm-Trakts oder Veränderungen der Schleimhaut können die Folge sein.

Wie hoch ist die Aufnahme an Riboflavin pro Tag in entsprechenden Altersgruppen?

Säuglinge bis zu vier Monaten sollten 0,3 Milligramm zu sich nehmen, zwischen vier und zwölf Monate alte Kleinkinder benötigen 0,4 Milligramm Vitamin B2 täglich.

Kinder zwischen ein und vier Jahren sollten 0,7 Milligramm verzehren, bis sieben Jahre 0,8 Milligramm Riboflavin. Bei Mädchen von sieben bis zehn Jahren liegt die empfohlene Tagesdosis bei 0,9 Milligramm, ab zehn bis dreizehn Jahren bei 1,0 Milligramm und ab dreizehn bis fünfzehn Jahren 1,1 Milligramm.

Jungen von sieben bis zehn Jahren sollten 1,0 Milligramm Vitamin B2 aufnehmen, ab zehn bis dreizehn Jahren 1,1 Milligramm und ab dreizehn bis fünfzehn Jahren 1,4 Milligramm täglich.

Die tägliche Menge für weibliche Erwachsene bis 19 Jahre beträgt 1,2 Milligramm, zwischen 19 und 51 Jahren 1,1 Milligramm. Ab 51 Jahren liegt die empfohlene Tagesdosis für Frauen bei 1,0 Milligramm. Männliche Erwachsene bis 19 Jahre sollten pro Tag 1,6 Milligramm Riboflavin verzehren, zwischen 19 und 51 Jahren 1,4 Milligramm. Ab 51 Jahren beträgt die empfohlene Tagesdosis 1,3 Milligramm.

In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Bedarf bei Frauen erhöht. Bis zum zweiten Drittel liegt sie bei 1,3 Milligramm, im dritten Drittel bei 1,4 Milligramm. 1,4 Milligramm Vitamin B2 täglich sollten Stillende zu sich nehmen.

Falls es zu einem Mangel kommt, sollte die Ursache abgeklärt und diesem entgegengewirkt werden. Manchmal reicht es jedoch nicht aus, die Ernährung dementsprechend umzustellen. Daher kann eine Nahrungsergänzung mit Vitamin B2 sinnvoll sein. Zum Beispiel mit dem Vitality Shot aus dem Shop, der unter anderem auch dieses Vitamin enthält.

Kann es zu einer Überdosierung mit Vitamin B2 kommen?

Im Prinzip ist eine Überdosierung mit Vitamin B2 nicht möglich, sodass sich durch die Ernährung mit riboflavinhaltigen Lebensmittel keine Probleme ergeben können. Bei hoher körperlicher Aktivität, nach Operationen oder schweren Erkrankungen sowie bei Einnahme von verschiedenen Medikamenten kann die Gabe von Vitamin B2 vermehrt notwendig sein.

Die empfohlene Tagesdosis für einen Erwachsenen können Sie zum Beispiel durch den Verzehr von etwa 200 Milligramm Grünkohl oder 500 Milliliter Milch decken.

Weshalb benötigt der menschliche Körper Riboflavin?

Riboflavin zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen der B-Gruppe. Das Vitamin ist in unserem Körper an unterschiedlichen Reaktionen beteiligt. Im Körper wird es in ein Coenzym transformiert. Dieses Coenzym begünstigt Enzyme bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen, beispielsweise bei der Produktion von Eiweissbausteinen oder der Energiegewinnung. Zudem wirkt Vitamin B2 am Stoffwechsel von anderen Vitaminen derselben Gruppe mit, nämlich bei Niacin, Folat und Pyridoxin.

Riboflavin unterstützt des Weiteren Vitamin B6 und Niacin bei den Aufgaben in unserem Körper.

Vitality Shot – ein Präparat mit verschiedenen Vitaminen

Sind Sie auf der Suche nach einem Multivitamin-Präparat? Dann sollten Sie sich Vitality Shot anschauen und über die Inhaltsstoffe informieren. Neben Vitaminen sind dort auch Spurenelemente und Mineralstoffe enthalten, die den Körper bei seiner täglichen Arbeit unterstützen können.

Besonders wichtig ist eine gut ausbalancierte Ernährung mit allen Stoffen, die wir benötigen, um gesund zu bleiben. Dazu gehört auch Vitamin B2.

Informieren Sie sich jetzt im Shop über Vitality Shot und andere Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen. Bestellen Sie bei Interesse an Vitamin B2 Vitality Shot.