US Vereinigte Staaten | de Deutsch
Versand nach
US Vereinigte Staaten
  • CHSchweiz
  • DEEuropa
  • UKVereinigtes Königreich
  • USVereinigte Staaten
  • OTAnderes Land
Sprache
de Deutsch
  • enEnglish
  • deDeutsch

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

Swiss Made

Schnelle Lieferung

4.8/5

4.8/5

Herz

Energie

NADH

Hirn

Immun

Darm

Sport

Inhaltsstoffe
Form
Label

Ausgezeichnete Sportlernahrung aus der Schweiz

Eine gesunde Ernährung, die Sportlern und Sportlerinnen die nötigen Nährstoffe und Mikronährstoffe liefert, ist unabdingbar. Beim Sport, sei dies als Hobby betrieben, oder umso mehr beim Leistungssport, benötigt der Körper mehr Nährstoffe sowie Mikronährstoffe. Eine optimale Versorgung ist für eine gute Leistungsfähigkeit, eine rasche Regeneration und weniger Verletzungen wichtig. Mit unseren Nahrungsergänzungsmitteln von hoher Qualität, wollen wir Sie genau in diesem Punkt unterstützen. Unsere Mikronährstoffempfehlungen beruhen auf Erfahrungswerten von Spitzensportlern, Athletik-Trainern, spezialisierten Ärzten und Sportwissenschaftlern, darunter der renommierte deutsche Professor Dr. Elmar Wienecke.

 

Sportlernahrung

Eine gesunde Ernährung ist das A und O für einen fitten Körper. Sportlernahrung ist dabei immer dann ein wichtiger Aspekt, wenn die sportlichen Aktivitäten durch entsprechende Nahrungsmittel unterstützt werden sollen.

Was ist Sportlernahrung?

Sportlernahrung oder Sporternährung sind Lebensmittel aber auch Nahrungsergänzungsmittel, die auf die Bedürfnisse von Sportlern abgestimmt werden. “Sportler” bedeutet dabei nicht ausschliesslich, dass es sich um Leistungssportler handelt, die auf spezielle Ernährung setzen müssen, um ihre Leistung zu erbringen. Auch jeder andere, der sich sportlich betätigt, sollte darauf achten, dass seine Ernährung zum Sportverhalten passt, um maximale Erfolge erzielen zu können.

In erster Linie ist Sportlernahrung eine ausgewogene Ernährung. Je nach Sportart und Intensität wird empfohlen, die tägliche Energiezufuhr so abzustimmen, dass zwischen 55% bis 60% Kohlenhydrate eingenommen werden. 25% bis 30% der Ernährung sollten gesunde Fette sein und 10% bis 15% der Ernährung sollten aus Eiweiss bestehen.

Um diese Werte erzielen zu können, muss die Auswahl der Lebensmittel richtig erfolgen. Zum Beispiel sind Haferflocken, Trockenobst, Hülsenfrüchte oder Nüsse Lebensmittel, die für Sportler hervorragend geeignet sind. Aber auch viele andere Lebensmittel, die möglichst wenig Zucker haben, rein sind in ihrer Zusammensetzung und auf Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und ähnliche Dinge verzichten, sind bestens geeignet.

Auch Eiweiss, Creatin, Zink und Proteine gehören zur Sporternährung. Ebenso Getränke, die möglichst ohne Zucker auskommen. Am Ende kommt es darauf an, sich möglichst vielseitig und energiereich zu ernähren. Wenn das gelingt, wird Muskelkrämpfen vorgebeugt und das angestrebte Ziel, den Körper gesund zu erhalten und ihn zu straffen, zu formen aber auch Muskelaufbau zu betreiben, wird mit der richtigen Ernährung vorangetrieben.

Welche Funktion hat die Ernährung für den Körper?

Es gibt ein Sprichwort, das besagt: “Du bist, was du isst.”

Dieses Sprichwort trägt extrem viel Wahrheit in sich. Denn es zeigt genau, wie sich die Ernährung auf unseren Körper und auf unsere Gesundheit auswirkt. Wer frisch kocht, auf gesunde Lebensmittel setzt und auch auf Spurenelemente und Vitamine, Mineralstoffe und ähnliche Dinge achtet, zeigt dies alleine mithilfe seiner Körperstatur. Eine gesunde und sportlergerechte Ernährung wirkt sich immer positiv aus. Positiv in dem Sinne, dass bei der richtigen Kalorienzufuhr kaum die Chance besteht, Übergewicht zu erhalten. Eine gesunde Ernährung sorgt dafür, dass Knochen, Gelenke, Muskulatur aber auch die inneren Organe gestärkt und geschützt werden. Das ist nicht nur für Sportler wichtig, sondern auch für alle anderen.

Wer sich ungesund ernährt, fühlt sich schlapp, hat schlechte Blutwerte und verkürzt damit auch seine Lebenserwartung. Deshalb ist es wichtig, dass besonders Sportler aber auch jeder andere, der seine Gesundheit schützen möchte, die Chance ergreift und über eine gute, ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung den Schulz erzeugt. Denn es geht um mehr, als einfach nur ein Sättigungsgefühl zu erzeugen. Es geht darum, Natrium, Kalium, Carotin, B-Vitamine, Eisen, Magnesium, Calcium auch gesunde Fette, Eiweisse und letztendlich auch Kohlenhydrate dem Körper zuzufügen, damit er aus diesen Nahrungsmitteln und Spurenelementen die Kraft zieht, einerseits die sportliche Betätigung zu bewältigen, auf der anderen Seite aber auf den Körper zu stärken, zu formen und gesund zu erhalten.

Was kann neben der richtigen Ernährung getan werden?

Manchmal reicht es nicht aus, ausschliesslich gesund zu essen. Gerade Leistungssportler benötigen Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, die sich nicht ausschliesslich über die Nahrung in ausreichender Anzahl und Qualität bereitstellen lassen. Dann kann es sinnvoll sein, auf Nahrungsergänzungsmittel zu setzen.

Hier ist wichtig, dass diese exakt auf den Bedarf abgestimmt sind und dass sie vor allen Dingen in hoher Qualität vorliegen. Es ist nicht empfehlenswert, einfach im Supermarkt irgendwelche Tabletten zu kaufen und diese zu konsumieren. Wichtig ist, dass die Produkte tatsächlich auch auf die Bedürfnisse der jeweiligen Aktivitäten aber auch der Nutzer abgestimmt sind.

So ist es möglich, über Magnesium Vida das benötigte Magnesium zur Verfügung zu stellen. Magnesium ist wichtig, um Muskelkrämpfe zu vermeiden aber auch um einen gesunden Muskelaufbau zu unterstützen. Vitamin E, Mangan und andere Spurenelemente sind zum Beispiel im MSM Vida enthalten. Ein Massageöl, das nach dem Training zur Anwendung kommt, wird ebenfalls über Fleximove Massageöl in hoher Qualität zur Verfügung gestellt. Und wer Omega 3 benötigt, kann das mit Omega-3 Vida problemlos zu sich nehmen.

Generell gibt es viele verschiedene Zusatzprodukte, die je nach Bedarf individuell genutzt und auch kombiniert werden können. Hierfür muss zuerst geklärt werden, was dem Körper fehlt und wo gegebenenfalls Zusatzprodukte notwendig sind. Ob das Vitamin C, Q10, Ginkgo, Ginseng, Zink, Vitamin D3 oder andere Spurenelemente, Vitamine und Mineralien sind, ist hierbei egal. Wichtig ist, dass die Produkte ausgewählt werden, die für den Sportler aber auch für jeden anderen Interessierten aktuell benötigt werden.

Wir empfehlen, in den Produkten zur Sportlernahrung einfach mal in Ruhe zu stöbern. Es gibt ausführliche Beschreibungen, die genau darlegen, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und was damit bewirkt wird. Zusätzlich werden Kundenstimmen angezeigt, die bereits ihre Erfahrung teilen und somit gegebenenfalls auch die eine oder andere Frage beantworten. Ebenso sind Studien und Artikel verlinkt, bei denen über die Nahrungsergänzungsmittel berichtet wird. So ist es möglich, sich zusätzliche Informationen einzuholen, um exakte Entscheidungen treffen zu können.